André

André Laame wurde in Westfalen geboren. Er studierte an der HAW Hamburg Illustration und lebt in Münster. Hier arbeitet er als freier Illus­trator.

Neben der Veranschaulichung von an­spruchs­vollen Sachthemen zählen Portraits zu seinen Schwer­punkten. Zusätzlich zur Zeich­nung und Malerei nutzt er digitale Werk­zeuge wie Adobe Photoshop und Illus­trator.

Veröffentlichungen:
11 Freunde, Beef, Berliner Morgenpost, Börse am Sonntag (Anlagetrends), Brigitte wir, Bücher Magazin, CHIO AACHEN Magazin, De Morgen, Die Welt, DIE ZEIT, Du Magazin, Euro, Frankfurter Allgemeine Zeitung, FAZ Hochschulanzeiger, F.A.S., FAZ Magazin, FAZ Woche, FTD, Focus Gesundheit, Hamburger Abendblatt, Hamburger Wirtschaft, Harvard Business Manager, Mare, New Scientist, Neue Zürcher Zeitung, NZZ Campus, Page, Süddeutsche Zeitung, Schweiz am Sonntag, Welt am Sonn­tag

Auszeichnungen:
erster Preis für Malerei des "Grand Elysee Hamburg" 2009
erster Preis für das beste visuelle Design des Rie­mann-Thomann-Kreuzes 2008
Ehrung für Briefmarkengestaltung»geschichts-codes« durch die Bundes­stiftung Auf­arbeitung 2005
Special Merit Mention, Dry Point 2005