Armin

Armin Schieb wurde in Bukarest geboren. Er studierte an der HAW Hamburg Illustration und lebt in Hamburg. Hier arbeitet er als freier Illustrator.

Sein Interesse gilt wissenschaftlichen, tech­nischen und phantastischen Themen. Die Bild­ideen modelliert er am Computer mit einem 3D Rendering Programm. Einige Inszenierun­gen kombiniert er mit Vektorgrafiken. Er stellt so sehr komplexe wissen­schaftliche Zusam­men­hänge anschaulich dar.

Seine Arbeiten finden sich in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Harvard Business Manager, New Scientist, Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT und in verschiede­nen Buchprojekten.

Auszeichnungen:
innovatives Buchdesign durch den Gerstenberg-Verlag 2011
Nominierung für den Hans Meid Preis 2011